2 x c303 + volvo emblem 1974 - change to englisch language

| Detail-Seiten | C303 Forum | Suche | C303 HOME |

| Originale | Kopien | Zündschlüssel | Türschlüssel |

Schlüssel für den Volvo C30x

Allgemein

Wenn man einen alten Volvo C30x gekauft hat, so bekommt man in der Regel nur einen Zündschlüssel und einen Schlüssel für die Türen, sofern alle fünf Schlüsser gleich sind. Aus Angst vor Verlust oder Beschädigung war mein erster Gang nach der Rückkehr aus Schweden zum Schlüsseldienst. Bei Mister-Minit in Köln wurden mir kurzer Zeit 2 Zündschlüssel und zwei Türschlüssel nach der Vorlage der Originale kopiert. Gekostet hat das 2005 insgesamt nur 24,98 für alle 4 Schlüssel zusammen.

Dabei bekam ich den Tipp, die Originale ab jetzt nicht mehr zu benutzen, da sich der Schlüsselbart im Lauf der Jahre abnutzt. Dieser wird aber zum Anfertigen von Kopien möglichst unbeschädigt gebraucht - die Vorlage wird von der Fräsmaschine abgetastet. Insofern habe ich meine zwei Originale gut weg gepackt. Allerdings habe ich versäumt, mir damals auf die Kopien gleich auch die Schlüsselnummern der Originale einprägen zu lassen.

Für jemanden, der einen schlechter sortierten Schlüsseldienst hat oder selbst nur über Kopien verfügt ist es ein Problem, die richtigen Rohlinge für eine Kopie zu finden. Nur ein passender Rohling hat das richtige Profil, welches überhaupt in das Schlüsselloch hineinpasst - und es gibt tausende unterschiedliche davon.

Als entsprechende Fragen im Forum auftauchten habe ich mich mal auf die Suche gemacht... Zum Glück hatte ich vorher einige Schlüsselnummern von einigen Forumsmitgliedern als Referenzen erhalten. Ein sehr gut ausgestatteter Schlüsselmacher kann anhand der Schlüsselnummern die Form direkt aus dem Computer fräsen lassen.

Achtung, die vielen externen Links auf dieser Seite öffnen alle neue Fenster oder Tabs, damit man verschiedene Schlüsselprofile leichter vergleichen kann.

Seiten-Navigation
original-keys

Originale

Der Original-Zündschlüssel stammt wohl von Bosch, der Schlüsselgriff hat das Bosch-Logo mit dem stilisierten Generator eingeprägt. Die Serie E hat Nummern von 1 bis 100 und wird in mehreren Verzeichnissn als Boots-Schlüssel ausgewiesen, unter anderem für Volvo Penta. Die mir mitgeteilten gegebenen E-Nummern sind alle zweistellig. Referenz bei morlands.demon.co.uk

Der Original-Türschlüssel stammt von der Firma LaPorte aus Wuppertal, die Schlüssel haben auf einer Seite eine große Prägung mit den Buchstaben DLP. Die Nummernserie reicht von 1001 bis 1052, die mir mitgeteilten Nummern liegen alle in diesem Bereich. Referenz bei morlands.demon.co.uk

Die DLP-Schlüssel sind angeblich nicht einmal spezielle Fahrzeug-Schlüssel, sondern Vielzweckschlüssel. Insofern könnte es sein, daß man diese Schlüssel nicht im Fahrzeugbereich findet, sondern die Suche ausweiten muß.

Seiten-Navigation
mister-minit-keys

Kopien und Verweise

Meine eigenen Kopien für den Zündschlüssel haben als Rohling den Mister-Minit 425. Die Türschlüssel sind mit dem Rohling Silca LAP1 gefertigt worden.

Sorin aus Kalifornien hat auf seiner Webseite als Rohling für seine Kopien einen ilco NE10 für den Zündschlüssel und für die Türschlüssel einen Taylor Lock P72K angegeben. In der Yahoo-Group wurde zusätzlich der ilco BH3 genannt.

W.J.Markering (WJM) hat im Forum für seine Kopien des Zündschlüssels einen Silca NE9 und für die Türschlüssel den Silca LAP1 genannt.

Mit diesen Angaben konnte ich mich auf die Suche machen. Problematisch ist dabei, daß in Europa oder Übersee andere Hersteller für Schlüsselrohlinge mit anderen Codes arbeiten.

Seiten-Navigation
Ignition  mr.minit nr.425ignition-profile

Zündschlüssel

Der Abdruck in der Seife zeigt unten das neue Profil, oben das Original. Die Abdrücke sind 7 mm hoch, allerdings kann das Rohprofil am Bart oben noch etwas höher sein.

Die beste Schnell-Auskunft für den ilco NE10 fand ich bei key-man.com. Hier sind die Codes korrekt von E1 - E100 angegeben sowie einige Alternativen, dazu kommen noch Allternativen von der ilco-Cross-Referenz:

ilco NE10 / Dominion NE10 / Silca BH4 / Curtis VL11 / Orion BO10.

Die nächste Cross-Referenz mit den bisherigen Angaben liefert aber Widersprüche:

Börkey Errebi Jma Silca Lotus Minit
462,5 K5R CHR6 KI8R KFM19 425
757 NE12 NE13 NE9 NE39 293
680 BO4 BH1 BH4 BSH1 187

Vergleicht man bei key-men.com den Silca NE9 mit dem ilco NE10 so wirkt er fast identisch. Allerdings wirkt beim Silca NE9 der Verbindungssteg zwischen Vorder- und Rückseite etwas breiter als beim ilco NE10.

Vergleicht man bei nwkeys.co.uk den Silca NE9 mit dem Silca BH4, so scheint der Silca NE9 sogar spiegelverkehrt zu sein. Vermutlich ist dies aber nur ein Fehler auf der Webseite, wenn dieser Schlüssel bei WJM im Prinzip passt. Der Silca BH4 ist für Bosch angegeben, der Silca NE9 für Volvo.

Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: WJM benutzt den Silca NE9 für einem zivilen C303. wo das Zündschloss direkt an der Lenksäule sitzt. Für den militärischen TGB mit dem Zündschloss auf dem Instrumentenbrett ist der ilco NE10 der Richtige. Warum aber der Silca BH4 zu der Mister Minit Nummer 187 passen soll und nicht zu der 425, das bleibt unklar...

Andere Links für den Silca BH4 oder den ilco NE10 / Curtis VL11 liefern zumindest Bosch als Nutzer oder bestätigen die oben genannte Cross-Referenz. Den Silca BH4P gibt es noch als Alternativ zum Silca BH4 mit einer Plastik-Kappe, wenn nichts anderes greifbar ist.

Die beste Quelle scheint außer dem Mister-Minit 425, den ich benutze, der ilco NE10 oder der Silca BH4/BH4P zu sein. In den ilco-Referenzen für Fahrzeuge wird dieser Schlüssel aufgeführt für Borgward, L.K.W., Mack und Magirus-Deutz.

Seiten-Navigation
door silca LAP1LAP1-Profil

Türschlüssel

Der leider unscharfe Abdruck in der Seife zeigt unten das neue Profil, oben das Original. Die Abdrücke sind 6,5 mm hoch, allerdings kann das Rohprofil am Bart oben noch etwas höher sein.

Erstmal wieder die schnelle Cross-Referenz:

Börkey Errebi Jma Silca Lotus Minit
615 LP6 PRE1I LAP1 PEA9 195

Berücksichtig man, daß WJM und ich den Silca LAP1 benutzen, so ist das ein guter Start: Die ilco Referenz liefert für den Silca LAP1 als Equivalent den ilco 63L, dazu kommen noch einige aus der ilco-Cross-Referenz:

ilco 63L / Taylor S71W / Curtis SB7 / Orion LP10 / Dominion LP10 / Silca LAP1

Eine deutsch Quelle zum Silca LAP1 verweist eindeutig auf LaPorte, also DLP, als Schloßlieferant.

Auch bei NorthWestKeys wird der Silca LAP1 für LaPorte als Schloßlieferant angegeben.

In der ilco Referenz wird der bei der Yahoo-Group alternativ erwähnte ilco BH3 als nicht mehr erhältliches Auslaufmodell für Alfa Romeo, Borgward und LLoyd angegeben. Bei Key-Men gibt es aber dazu noch die Alternativen Dominion BH3 / Taylor P72K / Curtis PL14 / Silca BH7 - das Profil sieht fast identisch aus zum ilco 63L / Silca LAP1

Seiten-Navigation

Fazit

Mit den hier angegebenen Alternativen für Schlüssel-Rohlinge sollte man gute Chancen haben, beim Schlüsselmacher einen passenden Rohling zu finden, auch wenn dieser mit dem Fahrzeug und eventuell vorhandenen Schlüssel-Duplikaten ohne Kennzeichnung nichts anfangen kann.

Und jeder, der behauptet, man könne einen Schlüssel mit einem Abdruck in einem Stück Seife leicht kopieren, der hat es noch nie versucht!

Seiten-Navigation

| Detail-Seiten | C303 Forum | Suche | C303 HOME |

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!