2 x c303 + volvo emblem 1974 - change to englisch language

| Crossie-Seiten | C303 Forum | Suche | C303 HOME |

| Klappsitze | Sitzbank | Bettenträger | Rollbügel |

Leerung des Laderaums in unserem Volvo C303

Allgemein

Will oder kann man einen C303 nicht als Oldtimer anmelden, weil er entweder noch zu jung ist oder man größere Umbauten machen will, dann ist er als PKW ziemlich teuer. Die Steuer wird nach Hubraum berechnet, und davon hat er - als altes Auto ohne Katalysator - ziemlich viel.

Hat man eine Versicherung gefunden, bei der ein leichter LKW nicht allzu teuer ist, so ist eine Zulassung als LKW zu empfehlen. In den schwedischen Papieren steht ja schon "lastbil" eingetragel, allerdings noch mit 7 Sitzen. Für die Einstufung als LKW muß die Ladefläche deutlich größer sein als der Raum für Personen und ein stabiles Gitter diese beiden Räume trennen. Die Fenster in den Türen können Fenster bleiben und müssen nicht mit Blech verschlossen werden.


Seiten-Navigation

Klappsitze

An der Trennwand zur vorderen Kabine gibt es rechts und links je einen Klappsitz. Oberhalb des Trenngitters sind die Kopfstützen mit einem gebogenen Rohr angeschraubt. Achtung: Die Polster sind nach oben offen und dienen gerne als Auffangbehälter für Regenwasser, wenn das Dach an der Kannte zur Kabine nicht ganz dicht ist. Entsprechend rostig kann das Halterohr sein.

Will man diese Klappsitze behalten, dann sollte man das mit dem zuständigen Prüfer für die Vollabnahme des Fahrzeugs genau besprechen. Das Ausmessen des Laderaums und der Kabine erfordert dann eine gewisse Kreativität, damit die Ladefläche größer als 50% bleibt, denn zur Berechnung werden natürlich die Klappsitze mit Passagieren eingerechnet.

Ich wollte da kein Risiko eingehen und habe die Klappsitze vor der Fahrt zum TüV komplett entfernt. Die im Laderaum verbliebenen Gewindelöcher sind nicht aufgefallen. In den Papieren steht jetzt: "S.1: 2 / S.2: -- ", also nur 2 Sitze in der Kabine.

Man beachte den Boden des Laderaums: Er ist nicht eben, es gibt eine Stufe, so normalerweise die Sitzbank montiert ist. Auf den meisten Bildern kann man diese Stufe nicht sehen!

Seiten-Navigation

Sitzbank

Hinter den seitlichen Türen hat der Laderaum eine Stufe von 10 cm. Darüber ist die Sitzbank montiert, die man sogar nach vorne in den Fußraum herunterklappen kann. Drei Sitzpolster mit Beckengurten sind hier auf einen schweren Rahmen gespannt. Im Fußraum sperrt ein Brett im Metallrahmen den Laderaum nach hinten ab. Oberhalb der Rückenlehne war am Überrollbügel ein schweres Trenngitter verschraubt mit einem Polster als Kopfstüzen.

Die Sitzbank und alles dazugehörige mußte natürlich auch ausgebaut werden. Extrem massive Halterungen vor den Radkästen sind dafür ausgelegt, 400 kg Personen und ebensoviel Ladung im hinteren Fahrzeugteil im Gelände festzuhalten. Mehr als ein Dutzend Schrauben waren zu lösen.

Seiten-Navigation

Bettenträger

Der Volvo C303 bot die Möglichkeit, im Laderaum 4 Schlafplätze einzurichten. Dazu wurden 4 Tragen in die Aufnahmen an den senkrechten Rohren hinten und vorne eingehängt. In der Mitte des Laderaums gab es unter der Decke eine Öse für die anderen 2 Befestigungen, vorn war dafür ein Querrohr einzustecken.

20 Schrauben waren zu lösen, dann waren die Aufhängungen für die Tragen aus dem Laderaum entfernt. Im Gegensatz zu der Sitzbank waren diese Stahlrohre relativ leicht.

Ausgeräumter Laderaum unseres Volvo C303
Seiten-Navigation

Rollbügel

Jetzt war nur noch der Überrollbügel im Laderaum verblieben. Dieser hat aber hauptsächlich die Funktion, das die Sitzbank und das hintere Gitter zum Laderaum daran befestigt werden und Passagiere im Laderaum geschützt sind. Eine Befestigung am Dach ist nicht vorhanden.

Ohne Passagiere im Laderaum war der Bügel damit überflüssig. Ein Dutzend Schrauben herausdrehen, und der Laderaum war maximal geleert. Insgesamt haben wir knapp 100 kg ausgebaut. Beim Zafira geht es sicher etwas leichter, die Sitze aus und ein zu bauen, aber es ist ja alles reversibel.

Aus dem Laderaum des Volvo C303 ausgebauter Schrott
Seiten-Navigation

| Crossie-Seiten | C303 Forum | Suche | C303 HOME |

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!